{Bloggervorstellung} Tatjana von Der Bücherfuchs

Ines Caranaubahx | 04 August 2017

Heute stelle ich euch Tanja von Der Bücherfuchs vor ♥
Tanja hat nicht nur einen tollen Blog, sie hat auch noch einen richtig guten Büchergeschmack! 

Ebook oder Print? → Print
Hardcover oder Taschenbuch? → Hardcover
Selbst lesen oder Hörbuch? → Lesen
Filme oder Serien? → Beides
Schwarz oder Weiß? → Schwarz
Sommer oder Winter? → Nix, Frühling :D
Tee oder Kaffee? → Tee
Strandurlaub oder Stadterkundigung? → Beides

Würdest du lieber 100 Bücher in einem Jahr lesen können und alles aus den Büchern vergessen oder nur ein 1 Buch lesen dürfen aber dich dafür an alles erinnern können?

Ich würde lieber nur eins lesen und mich erinnern können, denn es kommt ja auf die Qualität an und nicht auf die Quantität ;)
Aus diesem Grund lese ich auch nicht so viele Bücher wie manch anderer Blogger. Ich lese etwas langsamer und kann mich richtig in das Buch einfühlen und denke viel darüber nach.
Das macht das Lesen für mich aus.

Anderes Hobby neben dem lesen und bloggen?

Ich bin im Tierschutz aktiv. Das heißt, dass ich Tiere vermittel, Vor- & Nachkontrollen für ausländische Tierschutzvereine mache und selber eine kleine Notfallstation für Kaninchen leite

Erzähle uns ein bisschen über dich und deinen Blog

Wann hast du angefangen zu bloggen und weshalb?
Ich habe letztes Jahr Ende März begonnen. Ich habe schon oft Buchblogger bei Facebook gesehen und fand es immer ganz toll,
aber zum selber bloggen hat mich eigentlich das Buch AnimA von Kim Kestner gebracht. Das Buch fand ich so toll, dass ich es mit der Welt teilen wollte *lach*

Was gefällt dir am bloggen am meisten?

Das man so viele tolle Menschen kennenlernt und sich daraus auch Freundschaften bildet.

Was an Büchern liest du am liebsten?

Ich lese eigentlich am liebsten Fantasy. Also Geschichten in anderen Welten, Dämonen, Dämonen- & Schattenjäger, Gestaltwandler etc.

Was kannst du gar nicht mehr lesen?

Mit Vampirgeschichten habe ich mittlerweile abgeschlossen. Die sind mir mittlerweile zu ausgelutscht.

Was müsste passieren, damit du das Bloggen aufgibst?

Wenn die Kommentare noch weniger werden. Ich blogge so gerne und unterhalte mich gerne mit anderen Lesern und Bloggern, aber wenn kein Feedback kommt, macht es nach einer Weile einfach keinen Spaß. Finde ich sehr schade...

Erzähle uns ein Geheimnis

Ich bin zwar im Tierschutz tätig, bin aber keine Veganerin :D und ich habe nie Harry Potter gelesen!

Wann und wie fing deine Leseleidenschaft an?

Ich habe schon immer gelesen. Früher hatte ich es mit dem Tierlexikon. Ich konnte an keinem vorbeigehen.
Mit 13 Jahren wurden es Mangas. Da begann meine Sammelleidenschaft mit Dragonball, nicht mit Sailor Moon. Ich hasse Sailor Moon!
Gleichzeitig habe ich viele Sachbücher über Hundeerziehung und meiner Arbeit gelesen.
Joa und mit AnimA begann es mit allgemein mit Romanen

Wenn du für 5 Jahre auf einer einsamen Insel gestrandet wärst und du dürftest lediglich ein Buch mitnehmen, welches wäre es und wieso?

Ich würde AnimA mitnehmen, da es mein absolutes Lieblingsbuch ist! Mittlerweile habe ich schon neue tolle Bücher gefunden,
wie z.B. Azur von Sabine Schulter oder Falkenmädchen von Asuka Lionera, aber AnimA ist mein Highlight <3
Vielen Dank für das tolle Interview <3

Linklist

Blog | Facebook | Instragram

1 Kommentar:

  1. Hi Ines :),

    ich wollte nur mal sagen, dass ich deine Blogvorstellungen für eine wirklich tolle Sache halte. Ich finde, du präsentierst die Bloggerinnen sehr schön und stellst auch interessante Fragen neben dem Buchigen (zB die nach einem Geheimnis), durch die man die Leute besser kennenlernen kann.

    Einen kleinen Hinweis kann ich mir nicht verkneifen :D.
    Ich glaube nicht, dass du "Stadterkundigung" meinst. Erkundigung käme ja von erkundigen, also nachfragen. Denke mal, du meinst "Erkundung" von erkunden ^^.
    Apropos, am 8.9./9.9. bin ich ja in deiner Stadt :D. Bin schon gespannt :).

    LG
    Charles

    AntwortenLöschen